Volksfest

70. Ortenburger Volksfest

BR-Radltour auf dem 70. Ortenburger Volksfest

Es wird sicherlich ein Highlight – das heuer 70. Ortenburger Volksfest. An sechs Tagen wird vom 2. bis zum 7. August auf dem Festplatz kräftig gefeiert. Und schon der Auftakt ist ein ganz besonderes Erlebnis, denn die BR-Radltour macht auf der vorletzten Etappe zwischen Deggendorf und Bad Füssing Pause in Ortenburg. Um 12.40 Uhr werden rund 1.100 Radfahrer auf dem Volksfestplatz erwartet. Daher startet das Ortenburger Volksfest in diesem Jahr bereits Freitagmittag um 12 Uhr mit durchgehendem Festbetrieb. Um 17 Uhr ziehen dann Festwirt, Brauerei, Bedienungen und Fieranten gemeinsam über den Festplatz ins Zelt ein. Die Böllerschützen Mahd begrüßen sie lautstark, bevor Bürgermeister Stefan Lang ganz offiziell um 17.30 Uhr das erste Fass Freibier anzapft. Die Besucher dürfen sich zudem auf einige Neuheiten während der Volksfesttage freuen. Eine besondere Schau wird zum 70. Fest das große Brauerei-Viererzug-Geschicklichkeitsfahren durch einen Parcours am Marktplatz sein, das im Anschluss an den traditionellen Festzug stattfindet. Und auch das romantische Großfeuerwerk, das das Fest mit einem riesigen Spektakel abrundet, wird ein spezieller Hingucker. Erstmalig trifft hier Feuerwerk auf Lasershow. Der Spaß- und Actionlevel bleibt in jedem Fall über alle Volksfesttage hinweg ganz oben. Die Besucher halten die Krüge hoch, genießen die zahlreichen Volksfestleckereien und haben jede Menge Gaudi bei Live-Musik und dem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm mit der Schafkopfmeisterschaft, dem Sautrogrennen auf der Wolfach oder „Mitfeiern trotz Handicap“. Wer über den Festplatz schlendert, trifft auf das Weißbierzelt, die Weinhütte, den Pilsstand, die zahlreichen Fahrgeschäfte und das große Festzelt. Für Senioren, Kinder und Familien gibt es beim Ortenburger Volksfest auch 2019 spezielle Festtage mit reduzierten Preisen. Wer also gerne unter Leuten ist, der darf sich schon jetzt auf ein buntes Jubiläums-Volksfest vom 2. bis zum 7. August freuen.

Nähers erfahren Sie unter: www.ortenburger-volksfest.de